Inhaltliches zu den Angeboten

Die Kraft der Krise

Wer kennt es nicht- alles ist bisher gut gelaufen. Karriere- Familie- Kinder.

Und dann bricht häufig in der Mitte des Lebens eine Welle des Zweifelns auf.

Vieles wird hinterfragt, Partnerschaften lösen sich auf, die Lebenssinnfrage sucht nach Antworten.

Neue Lebenssituationen werden gesucht, was nicht immer heißt, dass wirklich etwas verändert wird.
Häufig wiederholen sich die Lebensmuster, und die Krise ist vorprogrammiert.

Woran liegt das, und wie kann ich damit umgehen?

Jeder Mensch entwickelt in früher Kindheit Kommunikations- und Lebensmuster als bestmögliche Reaktion, um damalige Stresssituationen zu bewältigen und Zurückweisung zu vermeiden.
Bei stereotyper Anwendung engen sie unsere Reaktionsmöglichkeiten auf veränderte Lebensumstände ein.
Da diese Muster erlernbar sind, können wir auch lernen, sie zu verändern.

Durch aktive Arbeit an der eigenen Biografie.

Voraussetzung ist, dass wir uns unserer individuellen Art der Kommunikation und Lebensmuster bewusst werden.
Gelingt dies, können wir entscheiden, ob wir unsere bevorzugten Muster beibehalten oder verändern wollen, um zukünftig angemessener auf die aktuelle Krisensituationen reagieren zu können.

Ziel dieses Biografie Seminars ist es, in drei Schritten Erfahrungen zu sammeln.

1. Analyse der eigenen Lebensphasen, um bei sich selbst bevorzugte
Kommunikations- und Lebensmuster zu erkennen.
2. Durch künstlerische Ausdrucksformen, die positive oder kontraproduktive Wirkung der
Muster zu erfahren.
3. Durch Umsetzung dieser Erfahrung, die Bandbreite der eigenen Reaktionsmöglichkeiten in der
Kommunikation und Lebensweise zu erweitern.

Die Methodik der künstlerischen Biografiearbeit führt zu einem neuen Leitfaden, und dient als Handwerkszeug für zukünftige Lösungen in Sachen Problemlösung.